ORGANISCH/MINERALISCHE SPEZIALDÜNGER

"Organisch " ist ein Dünger dann, wenn seine Bestandteile nicht in reiner Form vorhanden sind, sondern vorwiegend aus natürlichen Abfallprodukten pflanzlichen oder tierischen Ursprungs bestehen.
Die wohl bekannteste Art von organischem Dünger ist der Kompost oder pflanzliche Jauchen. Einen Komposthaufen findet man in den meisten Gärten. Hier sammeln wir alle Gartenabfälle wie Laub, Stroh, Rasenschnitt, Pflanzenteile sowie Erdreste. Aus der Küche können wir diese Sammlung noch mit Eierschalen, Kartoffelschalen, Salat- und Gemüseabfällen anreichern.
Andere Beispiele für organischen Dünger: Stallmist, Guano, Knochenmehl, Fischmehl, Hornspäne, Jauche, Blutmehl, ...
Organischer Dünger wirkt vergleichsweise langsamer - bleiben doch die Nährstoffe durch die Bodenbakterien weiterhin im Erdreich gebunden. Dadurch kann er nicht so leicht ausgewaschen werden wie Mineraldünger und die wertvollen Pflanzenbausteine bleiben langfristiger erhalten. Erst nach und nach erfolgt die Freisetzung - ganz im Einklang mit den Wachstumsbedingungen - wodurch sich der organische Dünger auch ein wenig in die Klasse der "Langzeitdünger" einreiht. Diese schleppende Nährstoffabgabe veranlasst uns einerseits den Dünger vorzeitig in den Boden einzubringen, bewahrt uns aber andererseits vor Überdüngung.


Compo BEERENDÜNGER plus Guano 6,80 EUR



Compo GUANO plus URGESTEINSMEHL 6,50 EUR



Compo HORNSPÄNE 4,50 EUR



Compo KONIFERENDÜNGER plus Guano 6,80 EUR



Compo RHODODENDRONDÜNGER plus Guano 6,80 EUR



Compo ROSENDÜNGER plus Guano 6,80 EUR



Compo TOMATENDÜNGER plus Guano 6,80 EUR




(C) Alle Rechte vorbehalten - www.PFLANZENDOKTOR.at

Diese Seite drucken